CULTURE|connection e.V. im Rahmen des Talent Campus

Auch dieses Jahr beteilige sich CULTURE|connection e.V. im Rahmen des Talent Campus international der Jungen Volkshochschule Hamburg an einem Projekt mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen. In Kooperation mit dem Jugendzentrum Notkestraße organisierten wir einen einwöchigen Kunstworkshop für 25 Geflüchtete im Alter zwischen 8 und 18 Jahren. Beim Bearbeiten verschiedener Materialen konnten die Kinder nicht nur Kreativität und handwerklichen Fähigkeiten schulen sondern sich auch in einer neuen Weise ausdrücken.

Ein Hauptwerkstoff der Woche war Speckstein. Bei dessen Bearbeitung konnten sich die Kinder einerseits bei der Grobarbeit körperlich auspowern und anderseits bei der Feinarbeit meditativ im Detail versenken.

Bei allen Techniken und Materialien, die wir den Kindern vorstellten und vermittelten, war uns besonders wichtig, dass diese preisgünstig sind und von den Kindern auch zu Hause problemlos durchgeführt werden können.

Die Resonanz der Kinder und ihrer Eltern auf unser Projekt war sehr positiv. Bei einer kleinen Präsentation am Ende der Woche erscheinen neben Eltern und Freunden auch interessierte Nachbarn.

Wir bedanken uns bei der Jungen VHS und dem JuNo sowie allen weiteren Unterstützern für die erfolgreiche Zusammenarbeit.